Wählen Sie Ihr Land aus/location

Australia
Österreich
België
Canada
Canada - Français
中国
Česká republika
Denmark
Deutschland
France
HongKong
Iceland
Italia
日本
Korea
Latvija
Lietuva
Lëtzebuerg
Malta
المملكة العربية السعودية (Arabic)
Nederland
New Zealand
Norge
Polska
Portugal
Russia
Saudi Arabia
Southeast Asia
España
Suisse
Suomi
Sverige
台灣
Ukraine
United Kingdom
United States

Über 3D Modelle

Im Folgenden finden Sie einige wichtige Dinge, die Sie bei der Vorbereitung von 3D Modellen für VIVE Sync beachten sollten.
  • Halten Sie sich an die unten empfohlenen Spezifikationen für 3D Modelle, damit Sie Ihr 3D Modell laden können und alle Meeting Teilnehmer es sehen können.

    Auf PC VR Plattformen können Sie große Dateien in VIVE Sync je nach verfügbarem Systemspeicher von Ihrem Computer laden. Die empfohlenen 3D Modellspezifikationen für PC VR gelten, wenn alle Teilnehmer PC VR Headsets verwenden.

    Aufgrund der Leistungsunterschiede zwischen All-in-One VR und mobilen Plattformen gibt es Einschränkungen bei der Größe und dem Inhalt von 3D Modellen. Wenn eine hochgeladene Datei das Limit überschreitet, kann das Modell möglicherweise nicht auf dem VR Headset geladen werden. Teilnehmer, die den Ansichtsmodus auf mobilen Geräten verwenden, können das Modell möglicherweise ebenfalls nicht anzeigen.

    PC VR All-in-One VR und Mobil
    Polygone 15.000 oder weniger empfohlen 5.000 oder weniger empfohlen, 200.000 maximal
    Dateigröße 150 MB oder weniger empfohlen 60 MB oder weniger empfohlen, maximal 300 MB
    Texturauflösung 4096 x 4096 oder weniger empfohlen 1024 x 1024 empfohlen, maximal 2048 x 2048
  • FBX, OBJ und glTF Dateien (.gltf/.glb) müssen vor dem Hochladen in ihre jeweiligen .zip Dateien gepackt werden.

    Packen Sie alle Texturen mit Ihrem 3D Modell in die .zip Datei.

  • Unity Asset Bundle (.ab) Dateien müssen nicht in eine .zip Datei gepackt werden.

    Damit alle Meeting Teilnehmer Ihr 3D Modell sehen können, wird empfohlen, Ihr Modell für PC, Android und iOS Plattformen zu erstellen und hochzuladen (und die Dateinamen mit ‘*_windows.ab’, ‘*_android.ab’ und ‘*_ios.ab’ anzuhängen), um alle Geräte zu berücksichtigen.

Weitere Informationen zum Arbeiten mit 3D Modellen finden Sie in der Anleitung zum Vorbereiten von 3D Modellen für VIVE Sync.

Übermitteln
Vielen Dank!